News

Spenden dringend gesucht! Venus & Adonis benötigt finanzielle Unterstützung

von Ulla Vaasen

Im Februar 2024 planen wir Großes! Eine Oper in Laatzen und in Herrenhausen

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Albert-Einstein-Schule (AES) in Laatzen, einem hochkarätigen Regieteam und international renommierten Sänger*innen wird das Hannöversche Barockorchester la festa musicale am 17. und 18.02.2024 in der AES und am 24. und 25.02.2024 in der Galerie Herrenhausen die erste englische Barockoper „Venus & Adonis“ von John Blow auf die große Bühne bringen. Auf die Schüler*innen der AES kommen dabei verantwortungsvolle Aufgaben wie das Singen der Chöre, das Tanzen von eigens entworfenen Choreografien sowie das Erstellen von Requisiten zu. Außerdem erhalten sie Workshops zu den Themen Dramaturgie, Journalismus und Masken- bzw. Bühnenbild. Das Opern-Fieber in der AES ist bereits ausgebrochen! Nächste Woche starten die ersten gemeinsamen Workshops.

Bundesförderung benötigt zusätzliche Gelder

Dieses Opernprojekt ist nur möglich geworden durch die Bundesförderung „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschlands“, für die wir als eines von 16 Orchestern von Staatsministerin Claudia Roth im letzten Jahr ausgewählt worden sind. Seitdem planen wir dieses umfassende und wunderbare Projekt. Da die Mittel der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien an einen Anteil Eigenmittel in Form von Spenden oder Sponsoring geknüpft sind, sind wir zusätzlich zur Bundesförderung auch auf Spenden angewiesen.

Spenden dringend gesucht!

Wir sind dankbar für jede Spende, ob groß oder klein, damit „Venus & Adonis - The School of Love“ auch weit über die Region Hannover und Laatzen hinaus in die Welt strahlen kann. Da la festa musicale – Verein zur Förderung der Alten Musik e.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, ist jede Spende steuerlich absetzbar. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus, wenn Sie dies möchten.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden unter: info@lafestamusicale.de mit dem Betreff "Spende Venus & Adonis".

Weiterlesen …

Spenden dringend gesucht! Venus & Adonis benötigt finanzielle Unterstützung

von Ulla Vaasen

Im Februar 2024 planen wir Großes! Eine Oper in Laatzen und in Herrenhausen

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Albert-Einstein-Schule (AES) in Laatzen, einem hochkarätigen Regieteam und international renommierten Sänger*innen wird das Hannöversche Barockorchester la festa musicale am 17. und 18.02.2024 in der AES und am 24. und 25.02.2024 in der Galerie Herrenhausen die erste englische Barockoper „Venus & Adonis“ von John Blow auf die große Bühne bringen. Auf die Schüler*innen der AES kommen dabei verantwortungsvolle Aufgaben wie das Singen der Chöre, das Tanzen von eigens entworfenen Choreografien sowie das Erstellen von Requisiten zu. Außerdem erhalten sie Workshops zu den Themen Dramaturgie, Journalismus und Masken- bzw. Bühnenbild. Das Opern-Fieber in der AES ist bereits ausgebrochen! Nächste Woche starten die ersten gemeinsamen Workshops.

Bundesförderung benötigt zusätzliche Gelder

Dieses Opernprojekt ist nur möglich geworden durch die Bundesförderung „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschlands“, für die wir als eines von 16 Orchestern von Staatsministerin Claudia Roth im letzten Jahr ausgewählt worden sind. Seitdem planen wir dieses umfassende und wunderbare Projekt. Da die Mittel der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien an einen Anteil Eigenmittel in Form von Spenden oder Sponsoring geknüpft sind, sind wir zusätzlich zur Bundesförderung auch auf Spenden angewiesen.

Spenden dringend gesucht!

Wir sind dankbar für jede Spende, ob groß oder klein, damit „Venus & Adonis - The School of Love“ auch weit über die Region Hannover und Laatzen hinaus in die Welt strahlen kann. Da la festa musicale – Verein zur Förderung der Alten Musik e.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, ist jede Spende steuerlich absetzbar. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus, wenn Sie dies möchten.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden unter: info@lafestamusicale.de mit dem Betreff "Spende Venus & Adonis".

Weiterlesen …

Vorverkauf von Venus & Adonis gestartet

von Ulla Vaasen

Am 18. September ist offiziell der Vorverkauf für die Konzertreihe "Herrenhausen Barock" gestartet, somit auch für unsere drei Opernaufführungen "Venus & Adonis - the School of Love" in der Galerie Herrenhausen.

Tickets gibt es ab sofort unter: www.eventim.de

Weiterlesen …

Sommerkonzert „Barock total“ in der Dreifaltigkeitskirche

von Ulla Vaasen

Am Freitag, 04.08.2023, um 19:30 Uhr ist das Hannoversche Barockensemble la festa musicale in der Dreifaltigkeitskirche Hannover zu Gast. Unter dem Titel Barock total präsentieren die Musiker*innen ein buntes und kreatives Konzertprogramm: Launige und moderierte Kammermusik mit unterschiedlichen Besetzungen und Instrumenten. Dank Violine, Viola, Violoncello, Viola d’amore, Blockflöten, Fagott und Cembalo wird es ein sehr abwechslungsreiches Sommerkonzert mit Werken von Frescobaldi, Rosenmüller, Telemann, Vivaldi sowie eigene Kreationen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang gilt das Prinzip "pay what you can".

Weiterlesen …

la festa musicale das erste Mal beim Bachfest 2023 in Leipzig

von Ulla Vaasen

© Jo Titze

Dieser Juni steht bei uns ganz im Zeichen der Kinder: insgesamt sechs Mal präsentieren wir in Nord-und Mitteldeutschland unser Familienprogramm "Der kleine Bach bleibt gerne wach" zusammen mit der wunderbaren Konzertpädagogin Britta Riedmiller. Besonders freuen wir uns, dass wir das erste Mal beim Bachfest in Leipzig am 11. und 12. Juni 2023 dabei sein dürfen. Das wird auch für uns ein Fest!

Weiterlesen …